7.30Uhr ... 11° und Sonnenschein ... guten MorgähnLachend

Die Nacht war relativ ruhig, nur die Müllabfuhr hat heut Nacht ! die Tonnen geleert. Hunde gibt es auch, aber es geht mit dem Gebelle, nicht so schlimm wie am La Volta.

nach insgesamt ca. 1800 km haben wir heute um 14Uhr das Endziel unserer Tour erreicht. Weiter wie Calpe wollen wir nicht fahren. Hier bleiben wir ein paar Tage und fahren dann langsam wieder zurück.
Der Platz ist tatsächlich gut belegt, aber wir finden noch ein schönes Plätzchen direkt am Durchgang zu Toilette, Dusche und Waschraum. Internet kostet 2 Euro für 24 Std. Nach der Anmeldung und Shopping Queen, laufen wir zum Strand und gucken uns ein bisschen um. Auf dem Rückweg gehen wir noch zum Mercadona Cola und Tomaten kaufen.

10 UhrStirnrunzelndes ist bedeckt und schon wieder tröpfelt es ... muss es ja auch mal, aber doch nicht grade wenn wir da sind. Wir wollten ins Zentrum laufen und uns mal umgucken. Aber wir haben ja noch früh am Tag und vielleicht wird es ja noch besser.

Auf jeden Fall wissen wir schon das wir morgen wieder fahren. Hier ist es auch nicht anders als auf anderen Plätzen, nur teurer. Die Duschen kosten extra und das Internet ist auch nicht grade günstig. Zumal nur immer ein Gerät online sein kann. Irgendwie haben wir uns das anders vorgestellt...

Warum hier viele monatelang bleiben wollen ist uns ein Rätsel. Unentschlossen

Heute Morgen war grosse Verabschiedung. Von Wolfgang und Meli, Ronny und Ulla, also eigentlich nur von Ulla, Ronny war nicht da und den beiden Alpanern Jutta und Holger. Um kurz nach zwölf sind wir dann vom Platz gefahren und ...Lächelnd

ja... also ... wir sind immer noch da Cool also in Calpe Lachend... der Felsen hat uns zu sehr gereizt und das tolle Wetter natürlich auch. Deswegen sind wir heute Morgen, nach vorheriger Begutachtung, ein paar Meter weiter auf einem anderen, relativ neuen Stellplatz gefahren. Mediterráneo heißt der und ist noch nicht ganz fertig. Wir beschließen hier zu bleiben und laufen dann bei schönstem Sonnenschein Richtung Ifach (so heißt der Fels)

Den Aufgang zu finden ist nicht so ganz einfach, aber unsere Spürnasen sind ja gut und nach 10 Minuten sind wir auf dem richtigen Weg. Angeschrieben ist das hier nicht wirklich, zumindest für Fußgänger nicht. Es geht ganz schön den Berg rauf, was ich ja sooooo liebe *grins* aber ich will ja laufen und ich will da hoch. Ca. 45 Min brauchen wir bis oben. Da geht es noch weiter, aber ab da müsste man kraxeln und klettern und das ist uns doch zu gefährlich. Wir sind ja keine Bergziegen hihihi
Der Weg hat sich echt gelohnt hat, der Ausblick ist gigantisch schön:

  • mini-20141205_171209
  • mini-DSCF2796
  • mini-DSCF2796a
  • mini-DSCF2797
  • mini-DSCF2797a
  • mini-DSCF2798
  • mini-DSCF2798a
  • mini-DSCF2799
  • mini-DSCF2802
  • mini-DSCF2819
  • mini-DSCF2848
  • mini-DSCF2858
  • mini-DSCF2859
  • mini-DSCF2864
  • mini-DSCF2865
  • mini-DSCF2867
  • mini-DSCF2880
  • mini-DSCF2888
  • mini-DSCF2889
  • mini-DSCF2890
  • mini-DSCF2902
  • mini-DSCF2903
  • mini-DSCF2904
  • mini-DSCF2915
  • mini-DSCF2915a
  • mini-DSCF2915b
  • mini-DSCF2915c
  • mini-DSCF2925
  • mini-DSCF2932
  • mini-DSCF2934

Wir haben gut geschlafen, trinken um 8Uhr Kaffee und gehen dann einkaufen zum Mercadona, der nur 100 Meter entfernt ist. Dann bezahlen wir den Platz: 9 Euro inkl. Strom, Dusche, Wifi. Free Wifi gibt es rund um das blaue Empfangshäuschen,  auf dem Platz kostet es 2 Euro pro 24 Std. Die Duschen und überhaupt das Wassersystem ist hier etwas mit Vorsicht zu geniessen. Die Wasserhähne sind zum Teil gar nicht richtig befestigt und das Wasser lässt sich nicht einstellen. Entweder ist es knalleheiß oder kalt. Beides bzw. mischen geht irgendwie nicht. Vielleicht ändert sich das noch in laufe der Zeit, jeder hat ja mal angefangen. Ansonsten ist es ok hier, sehr freundlich alle und zuvorkommend.

Wir müssen auch nicht um eine bestimmte Uhrzeit weg sein, sondern können fahren wann wir wollen. Wir haben nämlich noch was vor heute. Um halb zwölf treffen sich einige Wohnmobilisten vom Odissea zum "Nikolausschwimmen". Das wollen wir uns nicht entgehen lassen.

  • mini-DSCF2937
  • mini-DSCF2940
  • mini-DSCF2946
  • mini-DSCF2948
  • mini-DSCF2952
  • mini-DSCF2954
  • mini-DSCF2955
  • mini-DSCF2958
  • mini-DSCF2963
  • mini-DSCF2963a
  • mini-DSCF2966
  • mini-DSCF2969
  • mini-DSCF2973
  • mini-DSCF2979
  • mini-DSCF2980
  • mini-DSCF2980a
  • mini-DSCF2982
  • mini-DSCF2982a
  • mini-DSCF2989

Witzige Aktion hihi, sah echt toll aus die ganzen Nikolausmützen im Wasser. Super!

Danach fahren wir los nach Tavernas zum "La Finca", einem ehemals kostenlosen Platz nahe am Strand. Jetzt kostet er 6 Euro und den wollen wir mal testen. Dort angekommen, über enge Holperstrassen (zwei Navis und keins kann gescheite Routen ausspucken grrr...), staunen wir nicht schlecht. Voll! Fast jedenfalls. Aber das dollste ... sie haben seit einer Woche Stromprobleme und im Moment gar keinen Strom. Hm ... das und das man Wifi nur an der Info hat, finden wir nicht so toll. Darum drehen wir wieder um und fahren nach Daimús, wo wir vor Calpe schon mal waren. Auch hier ist einiges mehr los heute, aber es ist noch Platz genug. Nach der Anmeldung holen wir zwei mal 10 Std Internet und wollen uns einloggen ... nix ... geht nicht! da es bei uns beiden nicht geht, melde ich das vorne am Empfang und ich bin nicht alleine. Nach mir kommen noch zwei mit dem gleichen Problem. Also heißt es warten und nach etwa zwei Stunden haben sie das Problem gelöst. Zum Glück, das wäre ja eine mittlere Katastrophe für uns gewesen.Unschuldig

  • mini-CIMG8657
  • mini-CIMG8658
  • mini-CIMG8673
  • mini-CIMG8673a
  • mini-CIMG8673bh