um elf sind wir startklar und verabschieden uns von Nino. Am Lidl halten wir noch und bringen unsere leeren Pfandflaschen weg. In Richtung Autobahn sehen wir eine schwarze Riesenrauchwolke. Im Radio erfahren wir später, das in Herbolzheim eine Kunststofffabrik brennt.

Um 12 Uhr fahren wir auf der D83 in Mulhouse über die Grenze. Ab jetzt sind wir wieder offline....braucht ein paar Tage bis man sich dran gewöhnt hat nicht ständig erreichbar zu sein.

Kurz vor Besancon tanken wir am Intermarche für 1.06 Euro. Um 16.45 Uhr erreichen wir unser heutiges Ziel Givry.

Der Platz ist kostenfrei und hat eine Ver und Entsorgung und eine öffentliche Toilette.

  • mini-20151109_105334
  • mini-20151109_105335
  • mini-20151109_105336
  • mini-20151109_125219
  • mini-20151109_131558
  • mini-20151109_133946
  • mini-20151109_133946a
  • mini-20151109_162630
  • mini-20151109_164143
  • mini-20151109_173900
  • mini-20151109_173910
  • mini-20151109_173924
  • mini-20151109_175030
  • mini-20151109_175922