Heute wollen wir nach Garmisch-Partenkirchen und fahren gegen  10Uhr los. Gegen Mittag sind wir dort und Sebbel erkundigt sich bei der Bahn nach Abfahrtszeiten und was es kostet. Denn morgen früh wollen wir auf die Zugspitze. Um rechtzeitig da zu sein und mit der ersten Bahn mit zu fahren, suchen wir eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe und haben Glück. Genau neben dem Bahnhof ist ein Stück Strasse ohne Parkverbot. Da schon ein Womo dort steht, stellen wir uns dazu. Dann  laufen wir in die Innenstadt und gucken uns ein bissel um.

  • garmisch1
  • garmisch2
  • garmisch3
  • garmisch4
  • garmisch5
  • garmisch6
  • garmisch7
  • garmisch8
  • garmisch9
  • garmisch9a
  • garmisch9b
  • garmisch9c

Die Nacht war ruhig und wir machen uns früh fertig und laufen rüber zum Bahnhof. Die Fahrt kostet 43 Euro für uns Behinderte anstatt 53 Euro. Wir fahren bis zur Zugspitzplatte mit der Zahnradbahn und dann mit der Seilbahn zum Gipfel. Zurück wollen wir dann vom Gipfel mit der Gondel bis zum Eibsee fahren. Oben zieht sich leider alles zu und wir sehen zeitweise gar nichts. Regnen tuts auch bissel, aber es ist natürlich trotzdem ein Erlebnis.

  • mini-20150801_073957
  • mini-20150801_074951
  • mini-20150801_074954
  • mini-20150801_075003
  • mini-20150801_075326
  • mini-20150801_084751
  • mini-20150801_084758
  • mini-20150801_084802
  • mini-20150801_090202
  • mini-20150801_091913
  • mini-20150801_092629
  • mini-20150801_092725
  • mini-20150801_092756
  • mini-20150801_092805
  • mini-20150801_092910
  • mini-20150801_093649
  • mini-20150801_093958
  • mini-20150801_094538
  • mini-20150801_094646
  • mini-20150801_095310
  • mini-20150801_100742
  • mini-20150801_104700
  • mini-20150801_104717
  • mini-20150801_104717a
  • mini-20150801_105726
  • mini-20150801_105733 1
  • mini-20150801_105733 2
  • mini-20150801_105733 3
  • mini-20150801_105733 4
  • mini-20150801_110007
  • mini-20150801_110007a
  • mini-20150801_112228
  • mini-20150801_112245
  • mini-20150801_112307
  • mini-20150801_113105
  • mini-20150801_113524
  • mini-20150801_120821
  • mini-CIMG8861
  • mini-CIMG8862
  • mini-IMG-20150801-WA0006

Um halb zwei sind wir wieder unten und fahren dann weiter nach München. Auf dem Parkplatz ruhen wir uns ein wenig aus und fahren dann mit den Rädern durch Schwabing an der Münchner Freiheit vorbei in die Innenstadt von München. Meine Herrn ist hier was los....unglaublich viele Menschen.

  • muenchen1
  • muenchen2
  • muenchen3
  • muenchen4
  • muenchen5
  • muenchen6
  • muenchen7
  • muenchen8
  • muenchen9
  • muenchen9a
  • muenchen9b
  • muenchen9c
  • muenchen9d
  • muenchen9e
  • muenchen9f
  • muenchen9g
  • muenchen9h
  • muenchen9j
  • muenchen9k
  • muenchen9l
  • muenchen9m
  • muenchen9n
  • muenchen9o
  • muenchen9p
  • muenchen9q

Auf der Rückfahrt verfahren wir uns und ohne Navi hätten wir wahrscheinlich noch mehrere Kilometer gemacht ohne ans Ziel zu kommen. München ist halt doch ne Großstadt.....

Sebbel ist schon früh wieder auf den Beinen und geht walken.
Ich schlafe bis um neun, koche Kaffee und Sebbel bringt was zum Frühstücken mit.

 

Gegen 11Uhr fahren wir weiter nach Abensberg. Dort steht ein Hundertwasserhaus und neben dran ein toller Turm von einer Brauerei mit urigem Biergarten.

  • mini-20150802_115141
  • mini-20150802_115220
  • mini-20150802_115247
  • mini-20150802_120328
  • mini-20150802_120512
  • mini-20150802_120512a
  • mini-20150802_122611
  • mini-20150802_122618
Kuchlbauerturm heisst der. Man kann ihn leider nur in einer kompletten 90 Min-Führung besichtigen. Das ist uns zu lang, deshalb fahren wir weiter nach Kelheim an die Donau. Hier ist ordentlich was los, der kostenpflichtige Stellplatz ist voll. Neben dran ist noch ein Zirkus aber auf der anderen Seite vom Damm ist auch noch ein riesiger Parkplatz, wo wir kostenlos stehen können.
  • mini-20150802_125312
  • mini-20150802_125319
  • mini-20150802_125324
  • mini-20150802_125612
  • mini-IMG-20150802-WA0013
  • mini-IMG-20150802-WA0014
  • mini-IMG-20150802-WA0015

Mittags fahren wir mit dem Rad die Donau entlang (Donaudurchbruch) und weil ich mein schweres E-Bike nicht den Buckel im Wald hoch schieben kann , fährt Sebbel allein weiter zum Kloster Weltenburg und zur Befreiungshalle.

  • mini-IMG-20150802-WA0016
  • mini-IMG-20150802-WA0017
  • mini-IMG-20150802-WA0021
  • mini-IMG-20150802-WA0022
  • mini-IMG-20150802-WA0023
  • mini-IMG-20150802-WA0024
  • mini-IMG-20150802-WA0025
  • mini-IMG-20150802-WA0026

Ich nutze derweil die Zeit zur Womopflege und befreie den Boden von Brösel, Sand, Gras und Co.

 

Abends leert sich der Platz ziemlich und es wird ruhiger. Ich mach heut fernsehfrei und versuche mal mein Glück mit dem langsamen Internet und stelle meine Berichte und Bilder online.

 

Es funktioniert, wenn auch schleppend....aber ich hab ja Zeit :-)

Nach dem Frühstück fahren wir um ca 10.30Uhr auf die andere Seite zum Entsorgen am offiziellen Stellplatz und dann nach Regensburg. Dort finden wir ein schönes Plätzle nahe der Brücke zur Innenstadt. Wir fahren mit den Rädern, was hier in der Fußgängerzone auch erlaubt ist. Wir besichtigen den Dom und suchen den fürstlichen Biergarten. Rein gehn wir nicht, irgendwie ist da nichts los. Vielleicht zu teuer ?!
Ins Cafè Emma Cool Küssendgehen wir auch nicht, viel zu heiß zum Kaffee trinken.

  • mini-20150803_141719
  • mini-20150803_141729
  • mini-20150803_141735
  • mini-20150803_141739
  • mini-20150803_142047
  • mini-20150803_142109
  • mini-20150803_142330
  • mini-20150803_142958
  • mini-20150803_142958a
  • mini-20150803_143021
  • mini-20150803_144009
  • mini-20150803_150341
  • mini-20150803_150341a
  • mini-20150803_150834
  • mini-20150803_151529
  • mini-20150803_152245
  • mini-20150803_153534
  • mini-20150803_153551
  • mini-20150803_153551a
  • mini-20150803_154814
  • mini-20150803_154821
  • mini-20150803_155834
  • mini-20150803_164912
  • mini-20150803_174803

Nach unserer Besichtigungstour fahren wir um 16Uhr weiter nach Donaustauf. Dort befindet sich die Walhalla, die wir morgen besuchen wollen. Der kostenlose Stellplatz ist schön schnukelig unter Bäumen.

  • mini-20150803_194151
  • mini-20150803_194239
  • mini-20150803_194314
Richtig gemütlich Lächelnd
Sebbel macht noch eine Walkingtour auf die Burgruine und ich schreib mal wieder Berichte und sortiere Bilder. Wenn ich das zu lange anstehen lasse, dann komm ich nicht mehr hinterher. Und vor allem weiß ich nach zwei Tagen nicht mehr wann was wo war Unschuldig
  • mini-IMG-20150803-WA0017
  • mini-IMG-20150803-WA0018
  • mini-IMG-20150803-WA0020
  • mini-IMG-20150803-WA0021
  • mini-IMG-20150803-WA0022
  • mini-IMG-20150803-WA0023

Bei tollem Wetter laufen wir die etwa 1,5km vom Stellplatz hoch zur Walhalla. Dort hat man eine tolle Aussicht und das gigantische Bauwerk ist auch sehr sehenswert. Wahnsinn wie man so etwas früher bauen konnte. Einfach klasse.

  • mini-20150804_101127
  • mini-20150804_101127a
  • mini-20150804_103445
  • mini-20150804_103645
  • mini-20150804_103652
  • mini-20150804_103903
  • mini-20150804_103903a
  • mini-20150804_103903aa
  • mini-20150804_105816
  • mini-IMG-20150803-WA0026
  • mini-IMG-20150803-WA0029
  • mini-IMG-20150804-WA0006
  • mini-IMG-20150804-WA0006a

Nach unserer Besichtigungswalkingtour fahren wir weiter über Pottenstein nach Bamberg.

  • mini-20150804_133806
  • mini-20150804_134758
  • mini-20150804_134825
  • mini-20150804_134953
  • mini-20150804_135102
  • mini-20150804_135234
  • mini-20150804_135833
  • mini-20150804_135841

Zuerst an den offiziellen, voll belegten Stellplatz. Nach Anfrage beim Tourismusbüro bekommen wir einen Ausweichplatz genannt am Fuchsparkstadion. Dort bleiben wir eine Weile stehn und weil es nach Gewitter aussieht, bewegen wir uns erst mal nicht weit weg. Es verzieht sich zum Glück nach ein paar Regentropfen wieder und wir beschliessen auch weiter zu fahren. Und zwar nach Hallstadt, ein Vorort von Bamberg. Dorthin habe ich zufällig eine Ebaylieferung und nach Übergabe der Ware fahren wir auf den Parkplatz am Freibad in Hallstadt.
  • mini-20150805_081428
  • mini-20150805_081513
  • mini-20150805_095346
  • mini-20150805_095439
Dort übernachten wir ziemlich ruhig und ziemlich dunkel....bissel unheimlich ist das schon wenn so gar nix um einen rum ist Unentschlossen