Heut haben wir bis halb neun geschlafen....gestern war hier PaellaParty und Tanz mit lauter Musik. Aber nicht nur deswegen waren wir länger wach. Das Attentat bzw. die Attentate in Paris haben uns an den Fernseher gefesselt. Unglaublich was diese ?Menschen? unschuldigen Bürgern antun. Da sitzt man echt fassungslos davor und kann gar nicht glauben was man da sieht und hört. Was haben diese Terroristen nur davon wenn sie und ziel- und wahllos umherballern und sich dann auch noch selbst in die Luft sprengen... ich versteh es nicht und ich bete und hoffe das diese Bestien bald erfolgreich bekämpft werden können. 

Irgendwie hat das unseren Tag überschattet und wir haben null Bilder gemacht (ausser von der Suppe die ich zum Mittagessen gemacht hab). 

Aber wir haben auch nicht viel unternommen heute. Ich hab heute morgen bissel geputzt und Sebbel war laufen. Mittags hab ich die Zucchinisuppe gemacht, danach waren wir im Mercadona in Benicarlo und dann Kaffee trinken mit Nelly und Marcel (als Dankeschön für den Geldbeutel)

 

von heut gibts gaaar nix zu berichten.....weil wir einfach nur faul sind....nur fernsehn und essen und sonst nix Unschuldig Urlaub haltCoolLachend

  • 20151115_123458

Jetzt ist genug gefaulenzt....nach dem Frühstück machen wir uns mit dem Rad auf nach Peniscola in die Altstadt. Sie liegt auf einem Felsen und das Zentrum oben ist eine Festung. Leider waren wir nicht ganz oben, liegt im Moment an mir das wir nicht so viel laufen. Mein rechtes Knie macht mir zu schaffen, deswegen fallen unsere Touren etwas mager aus.  Aber auch im unteren Teil ist es sehr idylisch.
Auf dem Rückweg besuchen wir einen der vielen Chinesenläden. Dieser ist sehr sauber und ordentlich und Sebbel findet hier endlich seine "Gummiglogs" in der richtigen Größe. Da der Mercadona auch auf dem Heimweg liegt, machen wir noch einen kleinen Einkauf.

  • mini-20151116_120447
  • mini-20151116_120619
  • mini-20151116_120640
  • mini-20151116_120719
  • mini-20151116_120846
  • mini-20151116_122504
  • mini-20151116_123237
  • mini-20151116_131309
  • mini-20151116_132423
  • mini-20151116_134542
  • mini-20151116_135126

Nachmittags gehen wir dann Cafe con leche trinken in der Bar vom Stellplatz. Hier ist das Wlan super...was im Wohnmobil nicht so ist. Dort wird es ständig unterbrochen und man muss sich frisch anmelden. Aber, wir wollen nicht meckern, schliesslich ist es kostenlos.
  • cafe
  • cafe1
  • cafe2
  • cafe3

Die Nächte sind hier auch kühl, so um die 10 - 12 Grad. Da muss man natürlich morgens den Heizer anmachen und sich die Haare fönen... und den Rest tun dann die Kaffeemaschinen.... peng.... Stromausfall.... Erst klackern die Kühlschranke und dann geht nix mehr.

Naja, ob das wirklich an den vielen Stromziehern liegt .... ein Stromausfall ist hier nichts besonderes und keiner regt sich wirklich auf. Es geht halt dann grad mal nix, kommt schon irgendwann wieder ... echt relaxt die SpanierCool

Wir nutzen die wlanfreie Zeit und fahren mit dem Rad an der Strandpromenade nach Benicarlo. Dort laufen wir die etwa 500?  Meter lange Schutzmauer entlang bis ans Ende. Von dort hat man eine tolle Sicht auf den langen Strand von Peniscola.

  • mini-20151117_122729
  • mini-20151117_122729a
  • mini-20151117_122729b
  • mini-20151117_122729c
  • mini-20151117_122729d
  • mini-20151117_122729e
  • mini-20151117_122729f
  • mini-20151117_122729g
  • mini-20151117_122729h
  • mini-20151117_122730
  • mini-20151117_122743
  • mini-20151117_122749
  • mini-20151117_123225

Auf dem Rückweg erkunden wir noch das Innere von Benicarlo, wo nicht wirklich was los ist. Alle Appartements sind ja leer. Im Zentrum gibt es aber Geschäfte, die auch offen haben. Da wir nichts brauchen und nichts suchen, fahren wir weiter, halten noch kurz beim Lidl und Mercadona und radeln dann zurück zum Platz. Dort hängen wir erst mal am Smartphone und gucken was im Internet so passiert ist. Ist ja schlimm 5 Stunden ohne WlanUnschuldig

Guten MorgenCool heut Nacht war Hundekonzert....warum auch immer haben alle? Hunde um den Platz rum gebellt. Wir haben es zwar nur schwach gehört, aber es war zu hören. Warum das manchmal so  ist und manchmal gar nix, versteh ich nicht. Vielleicht liegt es an der Windrichtung Unentschlossen 

Sebbel geht nach dem Frühstück laufen und ich mach bissel Ordnung. Dann setzen wir uns ein bissel an den Pool und trinken Milchkaffee. Wir wissen noch nicht was wir heute machen .... irgendwie werden wir immer fauler....eigentlich ein Grund weiter zu fahren....wenn es bloss nicht so schön wär hier. Und gefällt hier einfach das Ambiente, die Ungezwungenheit, alle sind gut drauf und locker. Der Preis (7€+Strom) und was man dafür bekommt (saubere Sanitäranlagen, Spül und Wäschewaschbecken mit heißem Wasser, Wlan...) st natürlich auch noch ein Bleibegrund. 

  • 20151118_123707-1
  • 20151118_123736-1

Gegen halb vier machen wir uns auf den Weg zum Mercadona.  Wir kaufen immer nur wenig ein....zum einen weil wir so jeden Tag ein Ziel haben und zum andern essen wir dann nur das was da ist.

  • 20151118_153836-1
  • 20151118_154146-1
  • 20151118_154156-1
  • 20151118_154204-1
  • 20151118_162607-1
  • 20151118_183425-1
  Das ist der Mercadona in Benicarlo. Am Ende der Straße ist der Chinese, da steh beim zweiten Bild davor.