Wenn die Aggregate alle aus sind, dann hat man hier seine Ruhe.
Das gibts nirgens so wie hier, jedenfalls wo wir schon waren, das man sein Aggregat abends um 19Uhr anmacht und um 22Uhr wieder aus. Wenigstens waren es gescheite (Honda i10) und kein Billigkram. Das ist von der Lautstärke noch zu ertragen.
 
Gegen 10Uhr sagen wir tschüss Platja und los geht's Richtung Tarragona, unter anderem auf der C25 und dann A2 bis Lleida und dann weiter auf der C12.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • mini-20160228_100859
  • mini-20160228_101219
  • mini-20160228_102520
  • mini-20160228_102637
  • mini-20160228_102645
  • mini-20160228_102652
Kurz nach Vic machen wir Rast auf einem Stellplatz in Avinyo. Auch wieder alles kostenfrei hier.
  • mini-20160228_114213
  • mini-20160228_114231
  • mini-20160228_114311
  • mini-20160228_114319
  • mini-20160228_114509
  • mini-20160228_114543
  • mini-20160228_114839
  • mini-20160228_114936
  • mini-20160228_115001
  • mini-20160228_120354
  • mini-DSC_0036
  • mini-DSC_0037
  • mini-DSC_0037b
  • mini-DSC_0038
  • mini-DSC_0038b
  • mini-DSC_0039
  • mini-DSC_0040
  • mini-DSC_0041
  • mini-DSC_0042
  • mini-DSC_0042b
Ruhe hat man hier auch, wenn keine Schule ist und in der nahen Fabrik keine Schweine abgeladen werden. Hört sich schlimm an das gequieke :( da kommt man schon ins grübeln ... wir wollten uns diesmal einen ganzen Serranoschinken holen ... Unentschlossen
Das die Nachfrage groß ist, sieht man auch auf der Strecke, dort fahren etliche Schweinetransporter.
In Asco stehen schon einige Wohnmobile, ein Finne, Deutscher, Engländer und Österreicher. Später kommt noch ein Spanier dazu. Multikulti Lächelnd
Wir parken erstmal und laufen in die Innenstadt.
  • mini-20160228_142954
  • mini-20160228_142954a
  • mini-20160228_150025
  • mini-20160228_150126
  • mini-20160228_150142
  • mini-20160228_150155
  • mini-20160228_150155a
  • mini-DSC_0060
  • mini-DSC_0061
  • mini-DSC_0061a
  • mini-DSC_0062
  • mini-DSC_0063
  • mini-DSC_0064
  • mini-DSC_0065
Ziemlich ruhig hier, aber es ist ja auch Sonntag. Zurück am Platz stellen wir uns um, weil der Finne ein integriertes Aggregat laufen hat. Da muss man ja nicht neben dran stehn, wenn man nicht muss. Ansonsten ist der Platz gepflegt, Wasser umsonst, Parkdauer höchstens 48Std. Die Straße oben und hinten dran die Bahngleise könnten Ruhesuchende stören. Aber für eine Nacht ist es auszuhalten. Zumal es hier Free Wifi gibtLachend. Reicht zwar nur für Whatsapp und email, aber immerhin. Also Daumen hoch für diesen Platz.
Nachmittags geht Sebbel nochmal allein die Gegend erkunden und Bilder machen.
  • mini-DSC_0066
  • mini-DSC_0071
  • mini-DSC_0072
  • mini-DSC_0073
  • mini-DSC_0074
  • mini-DSC_0082
  • mini-DSC_0083
  • mini-DSC_0086
  • mini-DSC_0091
  • mini-DSC_0093
  • mini-DSC_0094
 
Meine Eindrücke von der Fahrt mir der Nikon festgehalten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • mini-20160228_100859
  • mini-20160228_101219
  • mini-20160228_102520
  • mini-20160228_102637
  • mini-20160228_102645
  • mini-20160228_102652