Erleichtert stellen wir am Morgen fest, das sich die Wetterlage entspannt hat. Geregnet hat es zwar heute Nacht immer wieder, aber nicht mehr so heftig. Die Geflüchteten nehmen auch wieder ihre alten Plätze ein.  

Heut kann man endlich mal wieder raus. Deswegen gehen wir gegen Mittag zum Euroshop und gucken ob es da günstige Einkaufstrolley gibt und beim Burger King ob noch Burger da sind😆

  • IMG-20170123-WA0002_20170123_133006
  • IMG-20170123-WA0003_20170123_132954
  • IMG-20170123-WA0004_20170123_132942
  • IMG-20170123-WA0005_20170123_132805
Der Fluss Ridaura ist normal eher ein Rinnsal. Die Unterführung ist auf der anderen Seite vom Flussgraben.

Und noch ein Grund zur Freude😀Die Aldiapp geht wieder👏👏 So ab halb drei heut Nacht war alles wieder erreichbar. Danke Alditalk!! Auch wenn so ein Ausfall ärgerlich ist, Aldi ist ein super Anbieter für Internet im Ausland. Für 5 euro 500 MB für 7 Tage ist einfach ein unschlagbarer Preis. Und die Netzabdeckung  ist so gut wie lückenlos.👌

Um 17Uhr holen wir uns nach kurzer Bedenkzeit doch den Trolley für 18€😬und gehen damit gleich zum Mercadona einkaufen. Er besteht den Testlauf mit 12 Dosen Pepsi, ein 6 l Wasserkanister, je 1 blaue Flasche Wasser und Bitterlemon, Baguette, Schinken und 4 Flaschen Eau de Toilette (Bestellung aus Deutschland). Die Investition sollte sich auf lange Sicht gelohnt haben. Das wir sowas gut brauchen können, haben wir jetzt gemerkt. Denn da wir keine Räder dabei haben und es sich nicht lohnt für die 500m den Roller auszupacken, ist so ein Teil schon hilfreich, wenn man sich nicht krummbucklig tragen will.😉

Kommentar schreiben