Nach Kaffee und duschen fahren wir gegen halb elf los Richtung Lyon. Husten muss ich nur im liegen noch öfter. Sonst geht's zum Glücklaughing. Die Strecke rechts der Rhone ist gut zu fahren. Die zahlreichen Kreisel und Hubbel muss man in Kauf nehmen, wenn man die Autobahn umgehen willinnocent Hier steht auch, wie in Deutschland,  überall Wasser auf den Wiesen und die Rhone ist auch gut gefüllt. Da sind manche Stellplätze am Wasser wirklich nur was für mutige oder lebensmüde Wohnmobilisten.wink Um halb vier sind wir in Chusclan, unserem heutigen Schlafplatz, angekommen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Kommentare   

Petra Pestel
# Petra Pestel 2018-02-02 20:25
Ihr freut euch sicher auf schönes warmes Wetter, gelle ;-) :-)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Emma
# Emma 2018-02-02 20:42
:sigh: eigentlich schon....die Wettervorhersag e hört sich leider net so gut an....Schnee ab 500m. Die Kältefront, wo über Deutschland zieht, spüren wir hier auch. Irgendwie zuehn wir des kühle Wetter an :sad: :oops:
aber egal, Luftveränderung ist wichtig 8)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Petra Pestel
# Petra Pestel 2018-02-03 19:08
ja eben :lol: ich meinte schönes warmes Wetter in Spanien :D
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben