Lang war der Abend mit Dschungelcamp und Husten. Mit der Wahl der Dschungelkönigin Jenny bin ich zufrieden, mit der Heilung meines Hustens nicht. Ich hoffe nur das das Antibiotika reicht um den in den Griff zu kriegen. 

Bei schönstem Sonnenschein stehen wir heut sehr spät auf und bis wir Kaffee getrunken und geduscht haben, ist halb eins. Es wäre auch eine Option hier zu bleiben. Denn hier war eigentlich bisher das Wetter immer ganz ok. Trotzdem fahren wir los Richtung Platja d'aro. Am HyperU in Agde entsorgen wir noch und dann .... fahren wir ins schlechte Wetter. In Colombiers, kurz nach Beziers, besichtigen wir, bei noch schönem Wetter,  den urigen und einfachen Stellplatz.  In den Pyrenäen fängt es an zu regnen und es hat nur noch 6 Grad. Da fragt man sich doch echt ob man nicht wieder umdrehn sollfrown. Aber jetzt warten wir mal ab was noch kommt. Daheim ist es auf jeden Fall kälter.wink Da es für Platja d'aro zu spät ist (um 17Uhr kriegt man dort keinen Platz mehr) übernachten wir auf einem ganz neuen kostenlosen Stellplatz mit Ver und Entsorgung (nicht kostenfrei) etwa 25 km vor Platja d'aro.

  • 20180204_123732
  • 20180204_124107
  • 20180204_125055
  • 20180204_125112
  • 20180204_125112a
  • 20180204_133701
  • 20180204_133728
  • 20180204_133924
  • 20180204_134216
  • 20180204_155550
  • 20180204_160112
  • 20180204_174655
  • 20180204_174709
  • 20180204_174709a
  • 20180204_182903