Mitte Oktober 2013 haben wir uns von unserem geliebten Bürstner getrennt. Aufgrund Sebbels Rückenproblemen wollten wir auf ein Wohnmobil mit Festbett umschwenken. Nicht das wir im Hubbett schlecht geschlafen hätten, nein, es ist nur einfacher sich mal kurz hinzulegen, wenn das Bett 'schon fertig' im Raum steht.

Da unser neuer WoMoWunsch, ein Sunlight T58, nur ein paar Kilometer vom Wohnort des neuen Besitzers des Bürstner stand, haben wir es direkt persönlich dort hin gefahren und danach das Neue besichtigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Die Besichtigung des Sunlight verlief sehr positiv. Schon auf der Heimfahrt wußten wir: das ist es!

 

Und so sind wir schon am nächsten Tag mit einer Mitfahrgelegenheit wieder ins Ober-Allgäu gefahren und haben unser neues mobiles Zuhause geholt. 

 

 

 

 

Weil wir bei der Übergabe des alten WoMos etwas vergessen hatten, statteten wir den neuen Besitzern noch einen kurzen Besuch ab.

 
Alt und Neu friedlich vereint Küssend