Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück mit Christina und Manfred, trennen sich unsere Wege wieder. Um 11Uhr verlassen wie den urigen Stellplatz. Mit jedem Meter wird es wärmer.....da oben in Oberau war es auch 29Grad warm, aber die waren im Schatten super auszuhalten. Das Navi führt uns durch Österreich und mitten durch Salzburg. Ob das wirklich die schnellste Strecke ist, wagen wir zu bezweifeln. Aber egal, wir kommen um halb zwei in Altötting an und chillen erst mal eine Runde. Am frühen Abend radeln wir noch ein wenig durch den Ort und laufen über den Jahrmarkt, den Hofdult von Altötting. Übernachten werden wir heut auf dem kostenfreien Bus-und Wohnmobilstellplatz in Altötting. Hier gibt es öffentliche Toiletten, eine Ver-und Entsorgung und offenes WifilaughingDas BayernWlan ist fast im ganzen Ort verfügbar.  So könnte es immer sein.cool

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 9a
  • 9b
  • 9c
  • 9d
  • 9e
  • 9f
  • 9g
  • 9h
  • 9i
  • 9j

You have no rights to post comments